Präzisionswaage A&D GX-EC jetzt online bestellbar

Die in Japan hergestellte geeichte Präzisionswaage GX-EC von A&D ist ab sofort in unserem Waagen-Shop erhältlich.

Besondere Eigenschaften der Präzisionswaage A&D GX-EC:

  • Aus jedem Blickwinkel sehr gut ablesbares Display (VFD).
  • Eingebautes Justiergewicht (interne Masse), welches eine einfache Kalibrierung, Justierung und Wartung der Waage ermöglicht.
  • Automatische Selbstjustierung mit der internen Masse, erlaubt den standortunabhängigen eichpflichtigen Einsatz der Waage und garantiert auch bei wechselnden Umgebungsbedingungen (z.B. Temperaturschwankungen) eine hohe Genaugikeit.
  • Autodiagnosefunktion/Selbstkontrollfunktion, für die Autodiagnose der Waage mit Hilfe der internen
  • Masse (nur GX Serie).
  • Automatische Anpassung der Stabilisierungszeit an die Umgebungsbedingungen (Vibrationen und Luftzug).
  • Bei Einstellung auf [FAST] erreicht die Waage eine Stabilisierungszeit von einer Sekunde. Die Stabilisierungszeit (auch Einschwingzeit) bezeichnet das Intervall zwischen dem Auflegen einer Probe auf die Waagschale und der stabilen Anzeige des entsprechenden Werts).
  • Datenspeicherfunktion zum Speichern von Wägewerten, Kalibrierberichten oder des durchschnittlichen Stückgewichts für den Zählmodus. Ein Intervallspeichermodus ist für das periodische Wiegen
  • einer Probe und die Speicherung der Wiegedaten verfügbar.
  • Serielle RS-232-Schnittstelle (DB25F).
  • Gute Laborpraxis (GLP)-konforme Kalibrierberichte können über die serielle Schnittstelle an einen Drucker ausgegeben werden.
  • Kostenlose Datenerfassungssoftware Windows Communication Tools (WinCT) verfügbar (nicht für eichpflichtige Zwecke).
  • Zeit- und Datumsfunktion, um die Wägewerte zu ergänzen.
  • Kontrollwägeanzeigen (Komparatoranzeigen), um Vergleichsergebnisse der Kontrollwägung anzuzeigen.
  • Kapazitätsanzeiger, zeigt den Gewichtswert als einen Prozentsatz der Wiegekapazität (Höchstlast) an.
  • Haltefunktion für das Wiegen eines sich bewegenden Objektes, beispielsweise eines Tieres.
  • Unterflurwägung zum Messen der Dichte und zum Wiegen von magnetischen Objekten.
  • Dichtemodus zur Berechnung der Dichte eines Festkörpers.
  • Unter der Waage herausziehbare Referenzkarte für einen schnellen Überblick zum Waagenbetrieb.
  • Der Windschutz (Wägekammer) wird bei den Waagen mit 1mg Ziffernschritt standardmäßig mitgeliefert, ein höherer Windschutz aus Glas ist optional für alle Modelle erhältlich.
  • Umfangreiches Zubehör und zahlreiche Optionen, u.A. eine Quick USB-Schnittstelle zur einfachen Datenerfassung in jeder Tabellenkalkulation.

Foto (Modell mit 1mg Ziffernschritt):

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.