Trotz Coronavirus: Schnelle Lieferung einer geeichten Waage an eine Krankenhausapotheke

Dank der guten Zusammenarbeit zwischen unserem Unternehmen, dem Waagen-Hersteller Ohaus, UPS und DB Schenker konnte unser Kunde bereits 4 Werktage nach der Bestellung eine geeichte 60kg-Waage in Empfang nehmen.

Geeichte Waagen dieser Art werden bei der Ersteichung individuell auf die Schwerkraft am Aufstellungsort eingestellt. Der Kunde kann die Waage sofort für eichpflichtige Zwecke einsetzen.

Waage Kern IFB: Wie entfernt man die Transportsicherung?

Alle Kern IFB-Waagen mit einer Höchstlast von 30kg oder weniger sind mit einer Transportsicherung ausgestattet, um eine Überlastung und mögliche Beschädigung der Wägezelle während des Transports zu vermeiden.

Die Transportsicherung muss vor der Verwendung der Waage entfernt werden. Andernfalls wird diese nicht richtig wiegen oder eine Fehlermeldung anzeigen.

Es gibt aktuell (Stand Dezember 2019) zwei grundsätzlich verschiedene Varianten dieser Transportsicherung.

Variante 1

Bei dieser Variante sollte auf der Edelstahl-Wägeplatte der folgende Aufkleber angebracht sein:
Waage Kern IFB Aufkleber Transportsicherung Variante 1

  1. Heben Sie die Edelstahl-Wägeplatte hoch und legen Sie diese zur Seite.
  2. Drehen Sie die Plattform um (Füße zeigen jetzt nach oben).
  3. Entfernen Sie eine einzelne mit einem Pfeil gekennzeichnete Schraube (der Aufkleber kann auch weiß sein und die Schraube kann je nach Waagen-Modell anders aussehen als auf den Fotos unten):
    Waage Kern IFB Transportsicherung Variante 1
    Vor dem Entfernen der Schraube

    Waage Kern IFB Transportsicherung variante 1 Schraube entfernt
    Nach dem Entfernen der Schraube
  4. Drehen Sie die Plattform wieder um und setzen Sie die Edelstahl-Wägeplatte auf.

Variante 2

Dass Ihre Kern IFB-Waage mit einer Transportsicherung der Variante 2 ausgestattet ist, erkennen Sie an dem folgenden Aufkleber auf der Edelstahl-Wägeplatte:
Waage Kern IFB Aufkleber Transportsicherung Variante 2

  1. Heben Sie die Edelstahl-Wägeplatte hoch und legen Sie diese zur Seite.
  2. In den Ecken der Plattform sehen Sie nun insgesamt vier von oben zugängliche Schrauben. Entfernen Sie diese mit einem 5mm-Innensechskantschlüssel*:Waage Kern IFB Transportsicherung 4 Schrauben Variante 2Kern IFB Transportischerung Schraube entfernt Variante 2Die vier Schrauben müssen komplett entfernt werden:
    Waage Kern IFB Transportsicherung 4 entfernte Schrauben Variante 2
  3. Setzen Sie nun die Edelstahl-Wägeplatte wieder auf.

*Kern liefert dieses Werkzeug nicht mit. Bei Bestellung einer Kern IFB-Waage in unserem Shop erhalten Sie es gratis von uns (solange der Vorrat reicht).

Wichtige Hinweise:

  • Weitere Informationen finden Sie in der Installationsanleitung der Plattform (PDF).
  • Falls Sie sich nicht sicher sind, welche Schraube(n) Sie entfernen müssen, wenden Sie sich an Ihren Waagen-Händler oder an Kern.
  • Bewahren Sie die entfernten Schraube(n) und die Transportverpackung für einen eventuellen späteren Versand der Waage auf.

 

Amazon stellt eine smarte Waage für das Regal vor

Das Dash Smart Shelf genannte Gerät soll dank einer integrierten Waage erkennen können, wenn ein Artikel knapp wird. Es kann dann automatisch eine Nachbestellung auslösen oder eine Benachrichtigung versenden.

Es soll in 3 Größen erhältlich sein, allerdings können aktuell nur Business-Kunden in den USA ihr Interesse registrieren. Wenngleich es nach dem Rückzug des Dash-Buttons sehr fraglich ist, ob Verbraucher das Gerät in Deutschland jemals werden benutzen können, finden sich im Heise-Forum bereits einige amüsante Vorschläge für mögliche Anwendungen.

Presseberichte zum Dash Smart Shelf auf Deutsch

Professionelle Regalwaagen

Das gleiche Konzept in professioneller Ausführung gibt es auch von folgenden Anbietern:

Waagen-Hersteller auf der Medica 2019

Die Medica 2019, die weltweit größte Medizinmesse, findet derzeit bis zum 21. November in Düsseldorf statt. Unter den mehr als 5000 Ausstellern finden Sie die folgenden Waagenhersteller (in alphabetischer Reihenfolge):

A&D Company, Limited (Japan)

Globale Website | Europa | US / Kanada

A&D Medical auf der Medica 2019
A&D Medical auf der Medica 2019

Halle 9 / A73

Charder Electronic Co. Ltd. (Taiwan)

Hall 12 / B21

Detecto USA Corp. (USA)

Hall 12 / D39

KERN & SOHN GmbH (Germany)

Kern & Sohn auf der Medica 2019
Kern & Sohn auf der Medica 2019

Halle 9 / C21

Einige geeichte Personenwaagen von Kern finden Sie in unserem Waagen-Shop.

Marsden Weighing Machine Group Limited (UK)

Marsden Patiententransferwaage
Marsden Patiententransferwaage

Halle 12 / A37

NAGATA SCALE CO., LTD. (Taiwan)

Halle 17 / A46

seca gmbh & co. kg

Halle 12 / A63

 

„Viele Waagen, viele Ergebnisse“- ungenaue Personenwaagen

In der Westdeutschen Zeitung berichtet Uwe Becker über den Versuch, sein Gewicht mit verschiedenen Waagen zu bestimmen:

Die Ergebnisse waren erschreckend: 79,7/80,5 und 81,3 kg.

Das ist einerseits nicht überraschend, andererseits aber auch nicht unbedingt schlimm.

Warum Personenwaagen das falsche Gewicht anzeigen

Personenwaagen für den Hausgebrauch unterliegen keinen Vorschriften über die zulässigen Abweichungen vom tatsächlichen Gewicht. Bei geeichten Personenwaagen sieht dies anders aus, denn diese müssen die sogenannten Verkehrsfehlergrenzen einhalten.

Die hochwertigere Messtechnik solcher Waagen hat allerdings einen stolzen Preis: Bei den geeichten Personenwaagen in unserem Shop handelt es sich noch um vergleichsweise günstige Modelle, dennoch kosten die Waagen über 400€ (netto). Teurere Waagen findet man z.B. bei bekannten Herstellern wie Detecto und Seca.

Warum das nicht unbedingt schlimm ist

Wer auf sein Gewicht achtet, interessiert sich in erster Linie für die relative Veränderung. Es geht also eher darum, ob man zu- oder abnimmt und weniger darum, ob man 79,7 kg oder 80,5 kg wiegt.

Wie man seine Personenwaage als Privatperson testen kann

Vergleich mit anderen Waagen

Damit der Vergleich mit anderen Waagen aussagekräftig ist, sollten diese entweder geeicht sein oder es sollte ein Kalibrierschein vorliegen, so dass die Messunsicherheit bekannt ist.

Waagen in Arztpraxen und Krankenhäusern müssen in Deutschland geeicht sein. Selbst wenn man Zugang zu so einer Waage hat, müsste man die eigene Waage mitbringen, damit der Vergleich unter den gleichen Bedingungen stattfindet. Sowohl die Veränderung des Körpergewichts im Laufe des Tages als auch unterschiedliche Umgebungsbedingungen können den Test sonst beeinflussen.

Waagen in Apotheken und Fitnessstudios sind einfacher zugänglich und sehen oft sehr professionell aus, müssen aber nicht geeicht sein. Manche dieser Waagen subtrahieren zudem ein vermutetes Kleidungsgewicht vom gemessenen Wert, dass sich zudem je nach Jahreszeit ändert.

Diese Testmethode ist daher für die meisten Menschen nicht praktikabel.

Test mit Prüfgewichten

Der Autor des oben verlinkten Artikels hat sich letztendlich 10 kg Zucker zum Testen der Waage gekauft. Man kann vermuten, dass dies eher aus humoristischen Gründen erfolgte.

Prinzipiell war er aber auf dem richtigen Weg. Eichämter und Kalibrierdienste benutzen keine Lebensmittelpackungen, sondern Prüfgewichte bestimmter Genauigkeitsklassen.

Withings WS-30 mit 2 x 20 kg Testgewichten

Auch wir haben für unseren Test von smarten Personenwaagen solche Gewichte verwendet. Für den gelegentlichen privaten Einsatz sind sie aber viel zu teuer.

Test der Wiederholbarkeit

Wenn Sie uns zustimmen, dass vor allem die relative Gewichtsveränderung wichtig ist, können Sie Ihre Waage recht einfach testen: Sie müssen sich nur mehrfach hintereinander wiegen. Je näher die Werte aneinander liegen, desto mehr Vertrauen können Sie in Ihre Waage haben.

Vorsicht ist allerdings geboten, wenn die Waage immer exakt die gleichen Werte anzeigt: Lange vor den Autoherstellern haben manche Waagenhersteller eine Funktion eingebaut, die solche Testsituation erkennt und das letzte Ergebnis einfach wiederholt. Hier kann es helfen, bei manchen Tests einen leichten Gegenstand mit auf die Waage zu nehmen, wie dieses Video zeigt:

Personenwaage A&D UC-321P / Medion CURAmed MD 13242