Datenlogger A&D AD-1688: Mitgelieferte RS-232-Datenkabel

In unserer neuen Rubrik „Fragen und Antworten“ werden wir regelmäßig Antworten auf Fragen veröffentlichen, die uns Kunden gestellt haben.

Heute geht es darum, ob die mit dem Datenlogger A&D AD-1688 mitgelieferten Kabel auch zur Verbindung von A&D-Waagen mit einem PC verwendet werden können. Konkret ging es um eine HC-i-Zählwaage mit (optionale) RS-232-Schnittstelle, die abwechselnd sowohl an den Datenlogger als auch an einen PC angeschlossen werden sollte. Unsere Antwort gilt aber generell für alle Waagen von A&D.

Antwort: Dies ist nicht möglich.

Dem Datenlogger AD-1688 liegen 3 Datenkabel bei, somit lässt er sich an (fast) alle Waagen von A&D mit RS-232-Schnittstelle anschließen:

Datenlogger A&D AD-1688: Steckverbinder der mitgelieferten Kabel zum Anschluss an Waagen
Steckverbinder zum Anschluss an A&D-Waagen von links nach rechts: DE9F, DIN rund F und DB25M.

Nach Erfassung des Gewichts wird er über den eingebauten USB-Anschluss mit einem PC verbunden. Zur Verwendung des Datenloggers müssen daher keine zusätzlichen Kabel gekauft werden:

Datenlogger AD-1688: Anschluss am PC über USB
Screenshot aus unserem Video: Datenlogger AD-1688 an Präzisionswaage EJ-610

Wenn die Waage aber alternativ direkt mit einem PC verbunden werden soll, lassen sich die mit dem Datenlogger AD-1688 mitgelieferten Kabel nicht dafür verwenden. Zwar verfügen sie wie oben gezeigt auf einer Seite über den erforderlichen Steckverbinder zum Anschluss an die Waage, auf der anderen Seite befindet sich aber ein 2,5mm Klinkenstecker zum Anschluss an den Datenlogger:
Datenlogger AD-1688: Klinkenstecker

Das RS-232-Datenkabel AX-PC-09-SCA zur Verbindung mit einem PC ist dagegen mit einem DE9F-Steckverbinder ausgestattet. Damit lässt es sich direkt an einen PC mit RS-232-Schnittstelle oder z.B. an einen Schnittstellenwandler auf USB anschließen:

Zählwaage HC-i mit AD-1688 Datenlogger, AX-PC-09-SCA-Datenkabeli und Schnittstellenwandler auf USB
Zum Vergrößern anklicken

Die mit dem Datenlogger AD-1688 mitgelieferten Datenkabel eignen sich somit ausschließlich zur Verwendung mit diesem Gerät1 und können nicht zur direkten Verbindung der Waage mit einem PC verwendet werden.


1 Manche andere Geräte von A&D wie der Quick USB Adapter AD-8527 verwenden ebenfalls 2,5mm Klinkenstecker.

Neue Navigator-Waagen von Ohaus (2019)

Die neue Ohaus Navigator-Serie besteht aus insgesamt 18 Waagen (inkl. 4 eichfähiger Modelle) mit einer Höchstlast von 220g bis 22kg und einem Ziffernschritt ab 0,01g. Alle Waagen verwenden – wie in diesem Segment üblich – Wägezellen mit Dehnungsmessstreifen (DMS).

Unterschiede zu den bisherigen Navigator-Waagen

Die NVL-Serie (Navigator XL) mit ihrer ungewöhnlichen länglichen Form ist nicht mehr vorhanden:

Alte Ohaus Navigator-Waagen
Von links nach rechts: Alte Navigator XT-Waage (NVT), alte Navigator XL-Waage (NVL), alte Navigator-Waage (NV)

Bei allen neuen Waage ist die Oberseite des Gehäuses jetzt weiß, die auffällige rote Display-Umrahmung ist dezenter ausgefallen. Ein weiterer Unterschied ist das noch kontrastreichere Display:

Alte und neue Ohaus Navigator NVT-Waage
Links die alte und rechts die neue Waage

Der berührungslose IR-Sensor ist bei allen Waagen außer den geeichten Modellen weggefallen.

Schnittstellen-Optionen und Zubehör sind weiter verfügbar

Weiterhin vorhanden sind die zahlreichen Schnittstellenoptionen, welche diese Waagen zur Datenübertragung an einen Computer besonders interessant machen: RS-232, USB Device (virtueller COM-Port) und Ethernet.

Ohaus Navigator Waage mit optionaler USB-Schnittstelle
Neue Ohaus Navigator Waage mit optionaler USB-Schnittstelle

Standardmäßig werden alle Waage mit einem Steckernetzteil geliefert und können alternativ mit Batterien betrieben werden. Für die größeren Modelle ist weiterhin ein optionaler Bleiakku verfügbar.

Auch der hochwertige Transportkoffer kann weiterhin bestellt werden:
Transportkoffer für Waage Ohaus Navigator

 

Weitere Informationen zu den neuen Ohaus Navigator Waagen


Möchten Sie unsere Fotos auf Ihrer Website verwenden? Kontaktieren Sie uns und fragen Sie uns nach dem Erwerb der Nutzungsrechte.

Would you like to use our photos on your website? Contact us and ask us about buying a license.

Smartphone-Hülle als Waage – Crowdfunding

Ein Smartphone direkt als Waage zu benutzen, ist bis heute unmöglich. Eine separate Waage mitzunehmen, ist umständlich. Aber: Was wäre, wenn die Waage in die Smartphone-Hülle integriert wäre?

Ein solches Projekt möchte das Startup MyGrams momentan über die Crowdfunding-Platform Indiegogo finanzieren. Die Waage ist Teil der Schutzhülle, lässt sich einfach abnehmen und überträgt das Gewicht per Bluetooth an die MyGrams-App. Die Kommunikation soll in Zukunft auch mit anderen Apps funktionieren (Open API).

Die Waage soll eine Höhe von nur 6,5 mm haben. Anders als aktuell auf dem Markt erhältliche Taschenwaagen verwendet MyGrams vier kleine Wägezellen (eine in jeder Ecke) statt einer größeren Wägezelle in der Mitte.

Eine Waage, die wirklich immer dabei ist und eine einfach zu bedienende App wären eine große Hilfe für Diabetiker und generell für Personen, die genau auf Ihre Ernährung achten müssen.

Bleibt zu hoffen, dass MyGrams mehr Erfolg haben wird als andere Crowdfunding-Kampagnen für sehr kompakte Waagen mit Bluetooth: Bei iScale (Kickstarter) war die Finanzierung nicht zustande gekommen während es von Weighitz (Kickstarter) seit über einem Jahr keine Neuigkeiten gibt.

Indutrade AB kauft Waagen-Hersteller Adam Equipment

Laut Pressemitteilung hat „Indutrade am 2. Mai 2019 eine Vereinbarung über den Erwerb aller Anteile an Adam Equipment Co Ltd (www.adamequipment.co.uk) mit einem Jahresumsatz von rund 12 Mio. GBP unterzeichnet.“1

Der schwedische Investor Indutrade ist „eine internationale Industriegruppe, die Hightech-Produkte und -Lösungen verkauft, die Kunden helfen, ihre eigenen Produkte zu verbessern und die Produktionsprozesse ihrer Kunden zu rationalisieren“1,2 und ist an der Nasdaq Stockholm notiert. Indutrade verfolgt eine „Wachstum durch Übernahmen“-Strategie und versteht sich als langfristiger Eigentümer.

Adam Equipment ist ein Hersteller von Waagen und ist in Deutschland mit der Tochtergesellschaft AE Adam GmbH (24242 Felde) vertreten.

Weitere Artikel über Adam Equipment auf diesem Blog.


1 Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
2 Eigendarstellung laut Homepage