Neue Schnittstellenkabel für Paketwaage Kern DE verfügbar

Kern DE-Paketwaagen sind standardmäßig mit einer RS-232-Schnittstelle ausgestattet und können das Gewicht durch Drücken der PRINT-Taste oder automatisch an einen angeschlossenen Computer übertragen.

In unserem Shop sind nun zusätzliche RS-232-Schnittstellenkabel für die Kern DE-Waagen verfügbar:

  • Schnittstellenkabel RS-232 1,8mArtikelnr. 80500525C: RS-232 Datenkabel ca. 1,8m, ersetzt Kern 572-926.
  • Artikelnr. 80500525C3M: Kabel 3m.
  • Artikelnr. 80500525C5M Kabel 5m.
  • Artikelnr. 80500525C10M Kabel 10m.

Der Anschluss der Waage an einen PC ohne RS-232-Schnittstelle ist problemlos mit unserem zuverlässigen RS-232-/USB-Adapter möglich. Dieser wird auf der einen Seite mit dem Schnittstellenkabel von Waage verbunden und auf der anderen Seite an einen USB-Port am PC eingesteckt:

Adapter RS-232/USB

Alternativ können Sie auch den Schnittstellenwander Moxa NPort 5110A von RS-232 auf Ethernet verwenden (ersetzt Kern YKI-01 RS-232/Ethernet-Adapter). Weitere Informationen zur Einbindung von Waagen in ein Netzwerk (Ethernet) mit Hilfe dieses Adapters finden Sie in unserem letzten Blogeintrag.

Als Software zur Erfassung des Gewichts von der Waage am PC ist neben 232key (Tastensimulation, Basisversion kostenlos) auch die sehr leistungsfähige Software Kern BalanceConnection direkt auf der Artikelseite bestellbar. In Kürze wird mit Simple Data Logger (speichert Gewicht mit Datum und Uhrzeit) ein weiteres kostengünstiges Programm erhältlich sein.

Weitere ausführliche Informationen zur Erfassung des Gewichts von einer Waage am Computer finden Sie hier.

Ethernet-Anschluss für Waagen mit serieller Schnittstelle (RS-232)

Der Schnittstellenwandler Moxa NPort 5110A ist ab sofort in unserem Shop erhältlich. Er ermöglicht die Verbindung von Waagen mit serieller Schnittstelle (RS-232) mit einem Netzwerk  (Ethernet). Dazu ist er auf einer Seite mit einem RS-232-Anschluss (DE9M) und auf der anderen mit einer Ethernet-Netzwerkbuchse (8P8C/“RJ-45″) ausgestattet:

Moxa NPort 5110A Wandler RS-232 auf Ethernet
Datenkabel (rot) werden nicht mitgeliefert

Zur Verbindung mit einer Waage ist ein passendes RS-232-Datenkabel erforderlich (gleiches Kabel wie für den Anschluss an einen PC, optional in unserem Shop erhältlich):

Anschluss einer Paketwaage an ein Netzwerk (Ethernet)
Moxa NPort 5110A an Paketwaage Ohaus Defender 3000

Damit die Kommunikation mit der Waage über ein Netzwerk (Ethernet) erfolgen kann, muss der Moxa NPort 5110A einmalig eingerichtet werden. Dies ist u.A. mit der mitgelieferten Software NPort Administrator möglich:

  1. RS-232-Einstellungen: Diese müssen exakt mit den Einstellungen der angeschlossenen Waage übereinstimmen. Wir verkaufen den NPort 5110A aktuell nur zusammen mit einer geeigneten Waage und nehmen alle RS-232-Einstellungen für Sie vor, so dass Sie sich um diesen Punkt nicht kümmern müssen.
    NPort Administrator: Einstellungen serielle Schnittstelle (RS-232)
  2. Netzwerkeinstellungen: Standardmäßig ist die IP-Adresse 192.168.127.254 eingestellt. Diese kann geändert werden, zudem ist die dynamische Zuweisung per DHCP oder BOOTP möglich.
    Moxa NPort 5110A Netzwerkeinstellungen (Standardwerte)
  3. Betriebsart: Der NPort 5110A unterstützt verschiedene Betriebsarten, darunter:

Weitere Informationen finden Sie in unserem Shop oder auf der Website des Herstellers Moxa.

Hinweis: Der Moxa NPort 5110A ist kein Protokollkonverter. Der Umfang der übertragenen Daten, das Datenformat, die Möglichkeiten zur Auslösung der Datenübertragung und die verfügbaren Befehle zur Kommunikation sind von der angeschlossenen Waage abhängig. Bitte beachten Sie die jeweilige Artikel- und RS-232-Schnittstellenbeschreibung. Alle kompatiblen Waagen mit RS-232-Schnittstelle in unserem Shop finden Sie hier.

USB-Anschlusskabel für Kern IFB-Waagen

Unser neues USB-Anschlusskabel CFS-USB ermöglicht den direkten Anschluss einer Kern-IFB-Waage an die USB-Schnittstelle eines Computers:
Anschluss einer Kern IFB-Waage an einen PC über USB
Dank des eingebauten Schnittstellenwandlers von FTDI erscheint die Waage am PC als COM-Port und kann mit Programmen wie 232key, Simple Data Logger oder Kern Balance Connection verwendet werden. 2 LEDs im USB-Stecker zeigen den Datenverkehr in Sende- und Empfangsrichtung optisch an.

Die Kern IFB-Waage unterstützt (aktuell) folgende Übertragungsmodi:

  • Einmalige Übertragung des Gewichts auf Tastendruck an der Waage (nur stabile Werte) oder auf Abruf vom PC (Unterstützung durch verwendete Software erforderlich).
  • Kontinuierliche Übertragung mit ca. 30 Gewichtswerten/Sekunde.
  • Automatische Übertragung jedes stabilen Gewichts (zwischen zwei Übertragungen ist keine Entlastung der Waage erforderlich).

Unser USB-Anschlusskabel CFS-USB ersetzt die Kombination aus dem RS-232-Datenkabel CFS-A01 mit einem Konverter auf USB. Das Kabel ist mit einer Länge von 1,8 m oder 5,0 m verfügbar und wird von uns momentan nur zusammen mit einer neuen Waage der Kern IFB-Serie verkauft.