Online-Bestellungen bar bezahlen? Jetzt wieder möglich!

Nicht jeder fühlt sich wohl bei dem Gedanken, vertrauliche Zahlungsdaten über das Internet zu übertragen. Andererseits ist in immer weniger Online-Shops die Zahlung per Nachnahme möglich*.

Wir freuen uns daher besonders, unseren Kunden in Deutschland mit Barzahlen.de eine neue Möglichkeit zum Barzahlen anbieten zu können.

Barzahlen - Online bar bezahlen

So funktioniert Barzahlen auf waagen.lu:

  1. Legen Sie wie gewohnt die Artikel in unserem Waagen-Shop in den Warenkorb und starten Sie den Bestellvorgang.
  2. Wählen Sie in Schritt 3 die Zahlungsart Barzahlen aus (möglich bei einem Gesamtbetrag unter 1000,- € und mit einer Rechnungsadresse in Deutschland) und schließen Sie die Bestellung ab.
  3. Warten Sie unsere E-Mail mit den Zahlungsinformationen ab. Diese enthält einen Link zu Ihrem Zahlschein.
  4. Den Zahlschein können Sie ausdrucken oder den Code per SMS auf Ihr Handy schicken lassen (kein Smartphone notwendig).
  5. Gehen Sie zu einem der über 3000 Barzahlen-Partner in Deutschland und zeigen Sie den Zahlschein bzw. Code an der Kasse vor.
  6. Sie bezahlen bar und wir werden automatisch informiert und können die Bestellung versenden.

Weitere Informationen:


*Die Aufwand und die Kosten für die Zahlung per Nachnahme waren auch für uns nicht mehr tragbar, so dass wir diese Zahlungsart bereits vor einigen Jahren abschaffen mussten. In unserem Fall handelte es sich fast ausschließlich um besonders aufwändige internationale Nachnahmesendungen, die zudem in vielen Fällen durch die Post in Luxemburg oder im Empfängerland nicht korrekt abgewickelt wurden und reklamiert werden mussten. Hinzu kam, dass manche Besteller offensichtlich bis zur Lieferung kein Interesse an ihrer Bestellung hatten oder von Anfang an ohne Kaufabsicht bestellt hatten und die Sendung nicht angenommen haben. Beim Versand direkt durch einen Hersteller (z.B. aufgrund der Ersteichung bei vielen geeichten Waagen) war die Nachnahmezahlung ohnehin nicht möglich. Mittlerweile hat die luxemburgische Post internationale Nachnahmesendungen komplett abgeschafft.

Wir akzeptieren Bitcoins! Update: leider nicht mehr

Update 12.06.2013: Nach der letzten Prüfung unseres Online-Shops durch Trusted Shops mussten wir die Zahlung mit Bitcoins leider wieder entfernen. Der Grund ist die Unvereinbarkeit mit der Trusted Shops Geld-zurück-Garantie: der Kunde könne „keine Zahlung in einer durch die Garantie (Trusted Shops Käuferschutz) abzusichernden Währung nachweisen“.

Wir bedauern dies sehr und arbeiten an einer Lösung in Form eines weiteren, nicht durch Trusted Shops zertifizierten Online-Shops.

Die folgenden Informationen sind demnach nicht mehr aktuell:

Seit dem 01.04.2013 können Sie in unserem Waagen-Shop auch mit Bitcoins bezahlen. So funktioniert’s:

1. Bitcoin als Zahlungsart wählen

Legen Sie die Waage in den Warenkorb und gehen Sie zur Kasse. Bei der Auswahl der Zahlungsart in Schritt 3 von 5 wählen Sie Bitcoin:

Screenshot Auswahl Zahlungsart im Shop

2. Zahlungsinformationen per E-Mail

Die Bestellung schließen Sie ganz normal ab. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Ihr Auftrag angenommen wurde. In dieser E-Mail finden Sie den Link zur Zahlung mit Bitcoins:

Screenshot E-Mail mit Zahlungsinformationen

3. Weiterleitung an BitPay

Unser Server übergibt nun Ihre Bestellnummer und den Gesamtbetrag an unseren Zahlungsdienstleister BitPay (es werden keine personenbezogene Daten übertragen). Klicken Sie auf das Bitcoin-Logo:

Screenshot SSL-Server

4. Betrag in Bitcoins und Adresse für die Zahlung

Auf BitPay.com wird sowohl der Rechnungsbetrag in Bitcoins als auch die Adresse für die Zahlung angezeigt:

Screenshot BitPay

Aufgrund der hohen Volatilität müssen Sie die Zahlung innerhalb von 15 Minuten vornehmen. Sie können allerdings jederzeit über den Link in unserer E-Mail eine neue Zahlseite generieren.

5. Benachrichtigung und Versand Ihrer Bestellung

BitPay informiert uns üblicherweise innerhalb von weniger als einer Stunde über den Eingang Ihrer Zahlung und Sie erhalten von uns eine Bestätigung per E-Mail. Die Ware wird mit einer Rechnung in EUR versendet.

Waagen am Computer: Schnittstellen, Software, Zubehör

Ein neuer Bereich unseres Waagen-Shops ist ganz der Datenerfassung von Waagen am Computer gewidmet.

Waage mit RS-232-Schnittstelle, serielles Kabel, Schnittstellenwandler auf USB und Laptop

In verständlicher Sprache stellen wir die am häufigsten verwendeten Datenschnittstellen an Waagen vor und präsentieren (teils kostenlose) Software. Auch Zubehör wie Schnittstellenwandler und Datenlogger finden Sie auf unserer neuen Seite.

Im Einzelnen erwarten Sie zur Zeit folgende Themen (weitere folgen in Kürze):

 

Gartenzwerg auf Weltreise demonstriert den Einfluss der Schwerkraft auf Waagen

Was wiegt ein deutscher Gartenzwerg am Südpol? Was zunächst nach Unsinn klingt, ist ein durchaus interessantes Experiment der deutschen Waagen-Firma Kern: Moderne Waagen unterliegen dem Einfluss der lokalen Schwerebeschleunigung (Fallbeschleunigung), da Sie nicht direkt die Masse eines Objekts, sondern die Gewichtskraft messen.

Schickt man einen Gartenzwerg auf Reise, ändert sich seine Masse nicht (er besteht weiterhin aus der gleichen Anzahl an Atomen). Die mitgelieferte Digitalwaage müsste aber aufgrund der leicht unterschiedlichen Schwerebeschleunigung vor Ort neu justiert werden, um die Masse weiterhin richtig zu bestimmen. Unterbleibt dies (wie in diesem Experiment absichtlich), wird der Gartenzwerg proportional zur Schwerebeschleunigung „leichter“ oder „schwerer“. Diese Abweichungen lassen sich mit einer präzisen Waage schon bei geringen Distanzen erkennen: Der am Firmensitz in Balingen 308,26g schwere Zwerg wog am CERN in der Nähe von Genf nur noch 307,65g, weiter nördlich in London waren es dagegen 308,54g. Sämtliche Werte sind auf der Website gnomeexperiment.com abrufbar, auf einem eigenen Blog „berichtet der Gartenzwerg“ von den verschiedenen Stationen seiner Reise.

Richtige Bestimmung der Masse

Damit Waagen weltweit richtig wiegen, müssen sie mit Gewichtstücken justiert werden, die auf das Urkilogramm rückführbar sind.

Wird eine Waage nach der Justierung an einen anderen Standort versendet, kann die richtige Bestimmung der Masse folgendermaßen sichergestellt werden:

  1. Neujustierung der Waage vor Ort mit Hilfe von Gewichtsstücken. Wer hierfür keine Justiergewichte erwerben möchte, kann auch einen Kalibrierdienst beauftragen.
  2. Berücksichtigung der Schwerebeschleunigung am Ort der Justierung und am Aufstellungsort. Sind beide Werte bekannt (siehe z.B. Schwere-Informationssystem der PTB), lässt sich die Waage direkt für die Fallbeschleunigung am Aufstellungsort justieren. Verlangt eine Waage zur Justierung ein Gewichtsstück der Masse m, müssen statt dessen Gewichtsstücke der Masse m x (gJ / gA) verwendet werden (gA = Fallbeschleunigung am Aufstellungsort, gJ = Fallbeschleunigung am Ort der Justierung). Bei manchen Waagen lassen sich die Werte für die Fallbeschleunigung auch direkt eingeben („gravity compensation“), was den Vorgang deutlich vereinfacht. Diese Methode wird häufig bei geeichten Waagen verwendet, da eine Justierung vor Ort nicht möglich ist (Manipulationssicherheit).
  3. Verwendung einer Waage mit eingebautem Justiergewicht. Das eingebaute Gewichtsstück wird zur automatischen Justierung der Waage verwendet, wodurch diese Waagen ähnlich wie einfache Balkenwaagen unabhängig von Unterschieden der Schwerebeschleunigung sind.

Berücksichtigung der Schwerebeschleunigung beim europaweiten Versand

In unserem Shop verkaufen wir Waagen in alle Länder der EU und in die Schweiz. Damit Sie sich auf die Messwerte unserer Waagen verlassen können, war die Schwerebeschleunigung für uns von Anfang ein wichtiges Thema.

Bei geeichten Waagen wird die Schwerebeschleunigung am Aufstellungsort grundsätzlich bei der Ersteichung berücksichtigt.

Auch nicht-eichfähige Waagen justieren wir häufig für die Fallbeschleunigung am Aufstellungsort (wie unter 2. beschrieben), ohne dass Sie dies extra bestellen oder bezahlen müssen. Da es hier von Modell zu Modell Unterschiede gibt, finden Sie genauere Informationen in der jeweiligen Artikelbeschreibung der Waage neben dem links abgebildeten Symbol.

 

Geeichte Personenwaagen einfacher finden

Geeichte Personenwaagen werden nun übersichtlich auf einer eigenen Seite in unserem Waagen-Shop angezeigt.

Geeichte Personenwaagen werden bei der Ausübung der Heilkunde z.B. in Krankenhäusern oder Arztpraxen (Arztwaage) verwendet. Während für normale Personenwaagen keine Vorschriften bezüglich der Genauigkeit existieren, dürfen geeichte Personenwaagen die Verkehrsfehlergrenzen nicht überschreiten.

Daher wird auch im Sportverein zur Einteilung von Sportlern in Gewichtsklassen vor Wettkämpfen eine geeichte Waage eingesetzt (Wettkampf-Waage für das offizielle Wiegen beim Boxen, Kickboxen, etc.). Hierfür eignet sich z.B. die günstige geeichte Personenwaage A&D AD-6121A mit ihrem Screening-Modus sehr gut.

Geeichte Personenwaage kaufen

Weitere Informationen:

Beachten Sie bitte unseren Hinweis zu Rechtsthemen.