Soehnle Professional ist insolvent

Update 2: Laut einer Mitteilung auf der Website von Soehnle Professional vom 04.02.2104 hat die „Firma Soehnle Industrial Solutions GmbH aus der Insolvenzmasse der Soehnle Professional GmbH & Co. KG wesentliche Teile erworben [..]. Die neue Gesellschaft tritt keine Rechtsnachfolge an, übernimmt aber das gesamte Produktprogramm und vertreibt weiterhin Waagen und Lösungen unter der Marke Soehnle Professional.“

Weitere Informationen sind auf bkz-online und perspektiv.de zu finden.

Hinweis: Dies ist voraussichtlich das letzte Update dieses Artikels.

Update 1: Das Amtsgericht Ludwigsburg hat mit Beschluss vom 30.01.2014, Geschäftsnummer 2 IN 404/13-k, das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Firma Soehnle Professional GmbH & Co. KG eröffnet. Rechtsanwalt Dr. Tibor Braun wurde zum Insolvenzverwalter bestellt.


Ursprünglicher Artikel vom 05.12.2013:

Logo Soehnle ProfessionalÜber das Vermögen der Soehnle Professional GmbH & Co. KG wurde am 29.11.2013 mit dem Beschluss des Amtsgerichts Ludwigsburg (Az.: 2 IN 404/13-k)1 das Insolvenzeröffnungsverfahren eingeleitet.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Tibor Braun von der Kanzlei Illig, Braun und Kirschnek bestellt.

Das Unternehmen möchte den Betrieb ohne Unterbrechung fortführen und zeigt sich „positiv, dass alle Bestellungen von Kunden termingerecht ausgeführt werden“ [eigene Übersetzung aus der auf Englisch formulierten Unternehmensmitteilung].

Auf econo.de wird Joachim Illig mit den Worten zitiert, dass man mit Hochdruck nach einem Investor suche.

Zur Geschichte: Die Firma Soehnle wurde Ende des 19. Jahrhunderts im schwäbischen Murrhardt gegründet und blieb im Familienbesitz, bis sie 2001 durch die Leifheit AG übernommen wurde. Haushalts- und Personenwaagen der Marke „Soehnle“ werden heute durch die Leifheit AG vertrieben. Die Sparte „gewerblich eingesetzter Wägetechnik“ wurde dagegen 2006 als Soehnle Professional GmbH & Co. KG im Rahmen eines Management-Buy-Out verkauft. Dieses Unternehmen ist nun von der Insolvenz betroffen (vgl.: Ad-hoc Meldung Leifheit AG vom 30.12.2000 und 26.03.2006, Wikipedia).


1 Die direkte Verlinkung zum Eintrag auf der offiziellen Seite insolvenzbekanntmachungen.de ist leider nicht möglich, die Bekanntmachungen lassen sich aber leicht über die Suchfunktion finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.